Sie haben JavaScript deaktiviert
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Optionen Ihres Browsers und klicken Sie hier.
Achtung
Sie nutzen einen veralteten Browser, der von dieser Website möglicherweise nicht unterstütz wird. Wir empfehlen die Nutzung eines modernen Browsers.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
 
1.0 Vertragsabschluß

Diese Vertragsbedingungen der Fa. Stoff am Stück Susanna Jentsch-Mörbt (nachfolgend Stoff am Stück genannt) gelten für alle Aufträge und Bestellungen. Hiervon abweichende Einkaufsbedingungen des Käufers sind für Stoff am Stück unverbindlich, auch wenn diesen nicht schriftlich widersprochen wird.
 
2. Vertragsschluss
Die Sprache des Shops ist Deutsch.
Die in diesem Shop präsentierten Waren stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher Waren zu bestellen.
 
Sie können als registrierter Nutzer unseres Shops oder als Gast Bestellungen tätigen.
 
Die von Ihnen gewählten Artikel legen Sie in den Warenkorb. Im Warenkorb können Sie  die genaue Bestellmenge ändern und Produkte entfernen oder hinzufügen.
 
Mit dem Button „Aktualisieren“ können Sie den aktuellen Inhalt des Warenkorbes aufrufen. Vor Abgabe Ihres Angebots müssen Sie die Kenntnisnahme unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie auch die Widerrufsbelehrung bestätigen. Sodann werden Sie auf eine Seite geleitet, die alle relevanten Bestell-Details erhält. Ihre Bestellung schicken Sie verbindlich mit dem Klick auf den Button "kostenpflichtig bestellen" ab.
 
Via E-Mail erhalten Sie sodann eine automatisch generierte Bestellbestätigung, in welcher alle von Ihnen ausgewählten Produkte noch einmal aufgeführt sind und die den Abschluss des Vertrages darstellt.
 
Wir prüfen unverzüglich die Verfügbarkeit der von Ihnen bestellten Waren und geben Ihnen bei Nichtverfügbarkeit eines Artikels sofort Bescheid, um mit Ihnen Alternativen zu klären.
 
Zur Bearbeitung der Bestellung werden die von Ihnen getätigten Bestellungen von uns gespeichert. Sie  können Ihre getätigten Bestellungen in unserem Kunden-Bereich unter „Mein Konto“ -> „Meine Bestellungen“ einsehen.
  
3. Eigentumsvorbehalt
 
Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleiben die Artikel Eigentum von Stoff am Stück.
 
4. Lieferung
 
Die in einer Auftragsbestätigung genannten Liefertermine werden nach Möglichkeit eingehalten, sind jedoch unverbindlich. Stoff am Stück ist bemüht alle vorrätigen Waren 2 Tage nach Zahlungseingang an den Käufer auszuliefern. Eine verspätete Lieferung berechtigt nicht zum Rücktritt oder zur Forderung von Schadenersatz. Mit Übergabe und widerspruchsloser Annahme ggf. verspätet gelieferter Ware gilt die Lieferung als frist- und ordnungsgemäß angenommen. Im Falle eines von Stoff am Stück verschuldeten Lieferverzuges steht dem Käufer ein Recht zum ganzen oder teilweisen Rücktritt vom Vertrag zu, wenn er zuvor schriftlich eine angemessene Nachfrist von mindestens 4 Wochen gesetzt hat, die mit Eingang der Nachfristsetzung bei Stoff am Stück zu laufen beginnt. Schadensersatz wegen Nichterfüllung kann der Käufer nur verlangen, wenn Stoff am Stück oder deren Erfüllungsgehilfen den Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben. Die erweiterte Haftung des § 287 BGB wird ausdrücklich ausgeschlossen. 
Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.
 
Der Besteller hat dafür Sorge zu tragen, dass die Lieferung auch in Abwesenheit möglich. Durch Abwesenheit des Bestellers nicht zustellbare Lieferungen werden von uns nur durch Übernahme der zusätzlichen Versandkosten durch den Besteller getätigt.
 
Unvorhergesehene Lieferhindernisse (höhere Gewalt, Betriebsstörungen usw.) berechtigen uns ganz oder teilweise von der Lieferungsverpflichtung zurück zu treten.
 
Als Versandunternehmen unserer Waren nutzen wir GLS, DHL und die Deutsche Post.
Es besteht die Möglichkeit der kostenlose Rückgabe von Verpackungs- und Versandmaterial.
Die Versandkosten für jedes Land entnehmen Sie bitte dem Punkt „Versand- und Zahlungsbedingungen“ im Shop.
 
Selbstabholung ist nach Vereinbarung eines Termins der Ware möglich.
 
5.
Die Gewährleistungsbedingungen für die gekauften Artikel richten sich nach folgenden Bestimmungen.
 
 a)
Keine Gewährleistung besteht im Fall von Schäden, die durch eine unsachgemäße Verwendung oder Behandlung des Artikels entstanden sind. Gleiches gilt für einen sog. gewollten Verschleiß.
 
 b)
Den gesetzlichen Regelungen entsprechend hat der Kunde im Fall von Mängeln an der gelieferten Sache grundsätzlich zunächst nur einen Anspruch auf Nacherfüllung. Der Verbraucher hat insoweit die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll; wir sind allerdings dazu befugt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt.
 
 c)
Ohne die ausdrückliche Zustimmung von unserer Seite ist der Kunde nicht berechtigt, einen vorliegenden Mangel unmittelbar selbst zu beseitigen oder durch Dritte beseitigen zu lassen (Selbstvornahme), wenn er uns nicht zuvor eine erforderliche Frist zur Nacherfüllung gesetzt hat. Insoweit angefallene Kosten der Mängelbeseitigung werden nicht erstattet.
 
 d)
Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl entsprechend den gesetzlichen Vorschriften die Vergütung herabsetzen (Minderung), den Vertrag rückgängig machen (Rücktritt), Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen. Wählt der Kunde Schadensersatz, gelten die Haftungsbeschränkungen nach Ziffer 6 dieser AGB.
 
6.  Haftung
 
a)
 
Die Gewährleistung beim Kauf von Neuwaren richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Keine Gewährleistung besteht im Fall von Schäden, die durch eine unsachgemäße Verwendung oder Behandlung des Artikels entstanden sind. Gleiches gilt für einen sog. gewollten Verschleiß.
Ohne die ausdrückliche Zustimmung seitens des Verkäufers ist der Kunde nicht berechtigt, einen vorliegenden Mangel unmittelbar selbst zu beseitigen oder durch Dritte beseitigen zu lassen (Selbstvornahme), wenn er dem Verkäufer nicht zuvor eine erforderliche Frist zur Nacherfüllung gesetzt hat. Insoweit angefallene Kosten der Mängelbeseitigung werden nicht erstattet.
 
b)
 Wir haften uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist beruhen. Darüber hinaus haften wir uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie dem Produkthaftungsgesetz, umfasst werden sowie im Fall der Übernahme von Garantien.
 
 c)
Für solche Schäden, die nicht von der Klausel 6. b) erfasst werden und die durch einfache oder leichte Fahrlässigkeit verursacht werden, haften wir, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung von Vertragspflichten betrifft, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Dabei beschränkt sich unsere Haftung auf vertragstypisch vorhersehbare Schäden.
 
 d)
 Im Falle leicht fahrlässiger Verletzung solcher Vertragspflichten, die nicht unter 6. b) oder65. c) fallen, haften wir gegenüber Verbrauchen begrenzt auf die vertragstypischen vorhersehbaren Schäden.
 
e)
 
Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.
 
7. Darstellung
 
Die von uns hier veröffentlichen Bilder sind Beispielfotos. Wir garantieren nicht, dass sie den Artikel naturgetreu wiedergeben. Sie dienen lediglich der Veranschaulichung. Natürlich sind wir bemüht die Farben möglichst naturgetreu wiederzugeben.
 
8. Zahlung und Preise
 
Produktpreise erfolgen in EURO.
 
Es gelten stets die Preise unserer bei Vertragsschluss gültigen  Preisliste, sofern nicht ausdrücklich etwas Abweichendes vereinbart wurde.
 
Alle Preisangaben verstehen sich inklusive der in Deutschland gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer und gelten zuzüglich der jeweils aufgeführten Versandkosten.
 
Die Versandkosten sind separat ausgewiesen und werden vom Käufer übernommen.
 
Die Bezahlung erfolgt gegen Vorkasse oder mittels Paypal oder durch Barzahlung bei Abholung. Die Ware wird nicht vor Zahlungseingang versendet.
 
Nach 1 Monate seit Abgabe Ihrer Bestellung ohne Begleichung des Gesamtpreises wird die Bestellung automatisch gelöscht. Davon sind nur individuelle Absprachen mit uns ausgenommen.
 
In der Regel wird der Käufer nach Abschicken seiner Bestellung bei Wahl von Paypal als Zahlungsmethode direkt zu Paypal weitergeleitet. Erfolgt dies aufgrund eines technischen Mangels nicht, treten wir mit Ihnen zur Mitteilung unserer Paypal-Adresse in Kontakt, damit Sie manuell, indem Sie sich bei www.paypal.de einloggen und mittels der Funktion „Geld senden“ uns den Betrag zukommen lassen können.
 
Bei Wahl der Zahlungsmethode „Banküberweisung“ erhalten Sie in der automatischen Bestellbestätigung unsere Bankdaten.
 
Bei Zahlung des Gesamtpreises geben Sie bitte die Bestellnummer als Verwendungszweck oder den Vor- und Nachnamen derjenigen Person an, über deren Name die Bestellung getätigt wurde. Andernfalls können wir ggf. den Zahlungseingang der Bestellung nicht zuordnen.
 
Die Zahlung hat innerhalb von 10 Werktagen zu erfolgen.
 
Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so sind wir berechtigt, Verzugszinsen i. H. v. 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu fordern. Für den Fall, dass wir einen höheren Verzugsschaden geltend machen, hat der Besteller die Möglichkeit nachzuweisen, dass der geltend gemachte Verzugsschaden überhaupt nicht oder in zumindest wesentlich niedrigerer Höhe angefallen ist.
 
9. Widerrufsrecht
 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
 
Stoff am Stück Susanna Jentsch – Mörbt
Gottlieb – Daimler – Str. 10
33334 Gütersloh
E-Mail: info@stoffamstueck.de
Telefonnummer: 05241 – 4 03 22 38
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Musterformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.stoffamstueck.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrecht:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. 
Abweichungen von dieser Bestimmung sind ausdrücklich mit dem Verkäufer abzuklären !
 
10. Informationen zur Online-Streitbeilegung
Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. "OS-Plattform") bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr

 
11. Anwendbares Recht
(1) Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Ist der Kunde ein Verbraucher, sind darüber hinaus die zwingenden Verbraucherschutzbestimmungen anwendbar, die in dem Staat gelten, in denen der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, sofern diese dem Kunden einen weitergehenden Schutz bieten.
(2) Sofern der Besteller Kaufmann oder eine juristische Person öffentlichen Rechts ist, wird als Erfüllungsort und Gerichtsstand der Sitz unseres Betriebes vereinbart und zwar auch im Wechsel- und Scheckprozess.
 
12. Vertragsspeicherung
 
Ihre Bestellung und die von Ihnen eingegebenen Bestelldaten werden von uns gespeichert. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Ihnen zusammen mit einer Bestätigungsmail Ihrer Angebotsabgabe unverzüglich per E-Mail übersendet.
 
Der Vertragstext wird nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht weiter gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr aufgerufen werden. Sie können den Vertragstext nach Absenden der Bestellung jedoch ausdrucken. Nach Durchlaufen des Bestellvorgangs mit dem abschließenden Schritt „Bestellübersicht“ und der Bestätigung des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ erhalten Sie auf Ihrem Bildschirm den Hinweis, dass Ihre Bestellung eingegangen ist; ebenso wird Ihnen Ihre Auftragsnummer angezeigt. Auch erhalten Sie alle eingegebenen Daten per E-Mail bestätigt.
 
13. Datenschutz
 
Die Auftragsabwicklung durch den Verkäufer erfolgt mittels automatischer Datenverarbeitung. Sie erteilen hiermit dem Verkäufer Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung der im Rahmen der vertraglichen Beziehungen bekannt gewordenen und zur Auftragsabwicklung notwendigen Daten. Die erhobenen Daten werden nur in dem Umfang gespeichert wie sie notwendig sind, um die vertragsgegenständliche Leistung zu erfüllen. Insoweit verweist der Verkäufer auf die gesonderte Datenschutzerklärung.
 
Ende der Widerrufsbelehrung